Hans

Skandalmond 45

Liebe Sabine, von mir sehr geschätzte Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag!

Was mir jüngst vor Gericht widerfahren ist, entpuppt sich vor dem Hintergrund des Kartnig-Prozesses als Nötigung zur Annahme von Schwarzgeld, politisch verantwortlich Landesrat Buchmann, ein Doktor der Betriebswirtschaftslehre.

 Auf jeden Fall ist es Anstiftung zum Betrug, und die Richterin müsste von Amts wegen die Landeskulturabteilung deswegen bzw. wegen Nötigung zum Betrug und zur Urkundenfälschung anzeigen, weil sie mich bei der Ausstellung eines Eigenbelegs aufgefordert hatte, einen neuen auszustellen und den Geldgeber zu verschweigen, widrigenfalls ich vor Gericht käme und das auch noch, nachdem das vom Finanzamt geprüft worden war.

Das Büro Buchmann hat sich dumm und taub gestellt, in der Causa tätig zu werden, auch nach Aufforderung des Landesrechnungshofdirektors nichts unternommen.

Der Herr Dr. vielleicht zu Buchmann gehört gefeuert. Der Einbau einer nutzlosen Vorrichtung, thermische Ablaufsicherung genannt, welcher vor vielen, vielen Jahren zur Vorschrift wurde, verhindert und verteuert die ergänzende Nutzung von Holz zum Beheizen des ganzen Hauses. Habe ich trotzdem installieren lassen, viel zu teuer und aufwändig, funktioniert aber ohne den Einbau-Schnickschnack prächtig.

 Beim Nachforschen kamen noch jede Menge unnützer Vorschriften heraus, welche durch überzogene Förderrichtlinien bei Solaranlagen und Lärmschutzwänden entstanden sind. Riecht alles nach geldwertem Lobbying für profitträchtige Produkte.

 Details bekommst Du auf Anfrage: T: 0699-10776653.

Auf dem Weg zu meinem persönlichen Sparsackerl sind mir abstruse Lärmschutzwände aufgefallen, so dass mir spontan einfiel, der freiheitlichen Fahrabteilung Dr. Kurzmann-Volkswagen wenigstens 70% des Budgets abzudrehen. Kommt alles in mein Sparsackerl, auch die 2,6 Mrd. jährlichen Basistunnelausgaben oder der allzu milde Regress der Krankenkassen nach Verkehrsunfällen im Wert von 4 Mrd. € jährlich.

Hast Du auch noch was für mein Sparsackerl? Wenn ein Budget in Zahlen gegossene Politik ist, dann ist der Versuch, mit einem Budget Politik zu machen dasselbe, wie wenn man aus Käse wieder Topfen machen wollte. Herzliche Grüße, Hans.

 PS: Mein Vollmondclip zur persönlichen Erbauung heißt diesmal "Störfall in Stade. Das Lied ist noch vor Tschernobyl entstanden. Besungen wird die Evakuierung Hamburgs. Ist dieser Tage von Verfasser und Interpret Gerd Schinkel neu auf seinen Kanal eingespielt worden und entwickelt sich prächtig, wie auch die Aufrufe unseres "Besonderen Katastropheneinsatzplans,Vollmondclip Nr. 4, aus unerfindlichen Gründen plötzlich steil nach oben gehen.

Editorial:

Der neueste Vollmondclip muss leider entfallen, weil das zum Grazer Bettelverbot passende Stillepenn-Schluff-Lied von Wolf Biermann noch nicht auf YouTube kanalisiert werden konnte. Alle Vollmondclips auf Pickpackpie abrufbar.

Impressum

Vollmondbriefearchiv